Autor Thema: Oper Köln: Angebote für Menschen mit Demenz  (Gelesen 3910 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.275
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Oper Köln: Angebote für Menschen mit Demenz
« am: 29. Dezember 2017, 18:36:49 »
"Das Projekt Oper für Jung und Alt ermöglicht Opernbesuche sowohl für Menschen mit Demenz und ihre Begleiter als auch für Kinder. Der Besuch der ausgesuchten Opernwerke findet im Rahmen der regulären Vorstellungen des laufenden Spielplans der Kinderoper Köln statt. Wenn Sie einen Menschen mit Demenz betreuen und gerne zusammen eine Opernvorstellung besuchen möchten, dann melden Sie sich bei uns. Wir informieren Sie im Vorfeld über alle relevanten Punkte rund um Ihren Opernbesuch (Barrieren etc.) und begleiten Sie während der Vorstellung. Bei der Stückauswahl legen wir Wert auf eine kind- und erwachsenengerechte Ansprache und zugleich auf eine hohe musikalische und darstellerische Qualität der Produktionen. Ebenso erleben die Besucher eine Aufführung aus unmittelbarer Nähe zu den Sängern, das gesamte Ensemble ist auf Publikumsreaktionen eingestellt. Als Besonderheit nimmt eine Vielzahl an jungem Publikum an den Vorstellungen teil. Der gemeinsame Besuch wird so zum intergenerativen Erlebnis.

Anmeldung erforderlich.
Das Kartenkontingent ist begrenzt.
Anmeldung, Termine und Informationen über Stephanie Sonnenschein: stephanie.sonnenschein@buehnen.koeln oder 0221/ 221 28384"


>>> http://www.oper.koeln/de/operfuerjungundalt#q203

Siehe Tailer dazu unter https://youtu.be/1fin0kUjg-8?t=5

Viele Grüße nach Köln!
Thomas Beßen

p.s.: Für dieses Projekt hat die Oper Köln den diesjährigen Rudi-Assauer-Preis der "Rudi Assauer Initiative Demenz und Gesellschaft" erhalten (https://www.ksta.de/kultur/auszeichnung-assauer-preis-fuer-koelner-oper-29324168)
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.