Autor Thema: Entzündung der Speiseröhre - Asthma nach dem Essen  (Gelesen 2842 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.287
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Entzündung der Speiseröhre - Asthma nach dem Essen
« am: 27. September 2017, 08:33:41 »
"Wenn Essen aufgrund von Schluckbeschwerden zur Qual wird, kann die Ursache eine allergische Reaktion sein. Die richtige Diagnose, die zunehmend auch Jüngere betrifft, wird oft erst spät gestellt.

Ärzte sprechen von einer Volkskrankheit der betagten Menschen: dem Kontrollverlust über das Schlucken. Dabei wird übersehen, dass Schluckstörungen, die Dysphagie, gar nicht selten auch bei jüngeren Menschen und Kindern auftreten. Nur werden die Symptome häufig nicht ernst genommen oder falsch gedeutet.

Ursache ist meist die eosinophile Ösophagitis, eine Entzündung der Speiseröhre, die vermutlich Folge eines allergisch bedingten Reizes ist. Sie wird oft verkannt, wie Ulrike von Arnim aus Magdeburg anlässlich der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten in Dresden berichtete. Jeder kenne sie, die „Langsamesser“ und „Nachtrinker“ bei Tisch. Nicht selten werden Eltern ungehalten, wenn der Nachwuchs den Teller allzu langsam leert. ..."


>>> http://www.faz.net/aktuell/wissen/medizin-ernaehrung/schluckstoerungen-bei-juengeren-nehmen-zu-15205257.html

Eine wichtige Ergänzung zur Pflegediagnose (PD) "Schluckstörung" (s. Anlage)

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.