Autor Thema: Pflegeversicherung - Angehörige nutzen Unterstützungsangebote selten  (Gelesen 6443 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.241
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Die Unterstützungsangebote der gesetzlichen Pflegeversicherung werden offenbar nur von wenigen Menschen genutzt, die zu Hause Angehörige pflegen.

Das geht aus einer in Berlin vorgestellten Befragung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK hervor. Demnach sind Leistungen wie der Pflegedienst, die Tages-, Kurz- oder Verhinderungspflege zwar bekannt, werden aber nur selten genutzt. Als wichtigsten Grund gaben die Befragten an, dass ihre Angehörigen nicht von einer fremden Person betreut werden wollten. ..."


>>> http://www.deutschlandfunk.de/pflegeversicherung-angehoerige-nutzen.447.de.html?drn:news_id=588948
>>> http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/aok-pflegereport-pflegende-angehoerige-nutzen-unterstuetzungsangebote-selten-14110732.html

Frühe Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.