Autor Thema: App-Empfehlung: Praxis Orientierte Pflegediagnostik (POP)  (Gelesen 8212 mal)

Online Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.477
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
App-Empfehlung: Praxis Orientierte Pflegediagnostik (POP)
« am: 01. Oktober 2014, 18:53:45 »
"Die Praxis Orientierte Pflegediagnostik (POP) ist nun auch für Android-Smartphones als App verfügbar. Immer mit dabei, ob im Bereich der stationären Pflege oder in der Pflege zu Hause, auf der Uni oder in der Schule ist diese App das "leichtgewichtige" Nachschlagwerk.
 
Alle 160 POP Pflegediagnosen sind  leicht abrufbar und mit den Definitionen, Ätiologien, Symptomen und Ressourcen angeführt."

 
Das ist ein Stück Zukunft, hier geht's zum Download im Google Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=at.infact.pop

Siehe auch http://www.pflegesoft.de/forum/index.php/topic,4574.msg11580.html#msg11580

Guten Abend!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.801
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: App-Empfehlung: Praxis Orientierte Pflegediagnostik (POP)
« Antwort #1 am: 15. November 2014, 15:32:16 »
Hallo Thomas, bereits vor Taqen wollte ich mich für diese Info bedanken. Ich konnte mir (!) erfolgreich die App herunterladen und reue mich auf den Einsatz am 8. Dezember. Da habe ich Unterricht im A&I-Kurs. Mal sehen, ob die Schüler auf diesem Wege eher geneigt sind, sich dem Thema zu nähern. Manche möchte ja "das Neue" aber kaum wenn es Mühe macht und Umdenken verlangt.

Bei uns hat es heute zum dritten Platz gereicht. Morgen ist die letzte Runde der NRW-Pokalserie. Ein Treppenplatz ist und sicher. Ich weiß nur noch nicht welche. Jetzt laufe ich noch eine Runde durch den Wald, denn die Kondition ist in großen Starterfeldern wichtig. Nach 15 Tänzen noch so aussehen wie zu Beginn ist das was von den Wertungsrichtern gefordert wird. Mit nachlassender Kondition fallen die Flügel. Das sieht dann einfach schlecht aus, ob wohl die Beine was richtiges machen könnten.

Grüße aus Essen, Michael

Online Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.477
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: App-Empfehlung: Praxis Orientierte Pflegediagnostik (POP)
« Antwort #2 am: 17. November 2014, 07:32:13 »
Hallo Michael,

cool, mit dem App bist du nun weiter als ich, denn für IOS (Apple) gibt's die App leider noch nicht.
Was es in diesem Zusammenhang aber dort gibt, ist dies' hier: das iBook "POP - PraxisOrientierte Pflegediagnostik" unter https://itunes.apple.com/de/book/pop-praxisorientierte-pflegediagnostik/id578077403?mt=11 8-)

Frühe Grüße ins Ruhrgebiet!
Thomas
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.801
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: App-Empfehlung: Praxis Orientierte Pflegediagnostik (POP)
« Antwort #3 am: 17. November 2014, 09:47:28 »
Da habe ich das Buch für die Hände Thomas. Mir sind reale Bücher lieber als die elektronischen Varianten. Es geht aber wohl kaum heutzutage ohne. Ich bin nun sehr gespannt, ob das Arbeiten mit dem Tablet im Unterricht im Dezember zum Thema PFLEGEDIAGNOSEN in Dortmund anders ankommt, als mein Unterricht mit den PowerPoint Folien.
Wir konnten gestern die NRW-Pokal-Serie erfolgreich abschließen. Das ganze Üben hat sich gelohnt. Nun geht es auf zu neune Zielen. Noch ein Turnier in Rheine und der Aufstieg in die C-Klasse kann in Oberhausen gelingen. 

Sonnige Grüße aus dem kühlen Essen, Michael