Autor Thema: Es begann mit Glaszylindern, die Blut wuschen  (Gelesen 3276 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.954
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Es begann mit Glaszylindern, die Blut wuschen
« am: 07. Juli 2014, 06:28:54 »
"Unsere Nieren entgiften täglich 1.800 Liter Blut. Wenn sie versagen, hilft die Dialyse. Der Mediziner Georg Haas hat sie 1924 erfunden. Bis heute rettet sie Leben. ..."

Von Adelheid Müller-Lissner unter http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2014-07/dialyse-nierenversagen-blutwaesche-90-jahre

Flüchtige Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.