Autor Thema: Die WHO meldet mehr als 200 Ebola-Tote in Guinea  (Gelesen 37785 mal)

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.806
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Die WHO meldet mehr als 200 Ebola-Tote in Guinea
« Antwort #120 am: 18. Mai 2015, 14:49:13 »
Das ist schön, und ich will kein Miesepeter sein. Aber nach der Epidemie ist immer vor der Epidemie. Jetzt ist die Zeit der Auswertung, Beschaffung und Vorbereitung auf die nächste Epidemie. Sie wird kommen.
VG
dino

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.824
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.824
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Die WHO meldet mehr als 200 Ebola-Tote in Guinea
« Antwort #122 am: 15. Januar 2016, 07:27:09 »
Mehr gute Nachrichten:

"Erklärung der Weltgesundheitsorganisation: Ebola-Epidemie in Westafrika gestoppt" >>> http://www.tagesschau.de/ausland/ebola-737.html

"Nach Sierra Leone und Guinea hat die Weltgesundheitsorganisation nun auch als letztes Land Liberia für ebolafrei erklärt. In den vergangenen 42 Tagen seien keine Neuinfektionen aufgetreten. Dennoch will die WHO noch keine völlige Entwarnung geben. ..."

Frühe Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.806
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Die WHO meldet mehr als 200 Ebola-Tote in Guinea
« Antwort #123 am: 15. Januar 2016, 11:46:37 »
Nach der Seuche ist vor der Seuche, leider.
VG
dino

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.824
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Die WHO meldet mehr als 200 Ebola-Tote in Guinea
« Antwort #124 am: 15. Januar 2016, 12:23:03 »
So ist es, dino, leider:  "Rückschlag: Neuer Ebola-Todesfall in Sierra Leone" > http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/ebola-in-sierra-leone-bericht-ueber-neuen-verdachtsfall-a-1072121.html

Viele Grüße!
Thomas
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.