Autor Thema: Elektronische Pflegeprozessdokumentation mit ENP  (Gelesen 6080 mal)

Online Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.492
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Elektronische Pflegeprozessdokumentation mit ENP
« am: 07. November 2012, 07:28:59 »
"European Nursing care Pathways (ENP) ist eine standardisierte Pflegefachsprache, die Pflegende bei der Pflegeplanung und Dokumentation unterstützen kann. Sie umfasst alle Elemente des Pflegeprozesses (Pflegediagnosen, Ziele und Interventionen [=?Pflegemaßnahmen]), die für eine nachvollziehbare Pflegedokumentation erforderlich sind. Durch Auswahl der für den/die Patient/en/in, den/die Bewohner/in relevanten Sprachbausteinen wird der individuelle pflegerische Behandlungspfad (= care pathway) für den/die jeweilige/n Patient/en/in, Bewohner/in generiert. Die Pflegefachsprache ist im Sinne einer Pflegeklassifikation sortiert und geordnet.

Damit wird das Auffinden von Pflegediagnosen, -zielen und -interventionen erleichtert und die Daten können in einer elektronischen Patient/inn/enakte sinnvoll genutzt und verarbeitet werden. ENP bietet durch die zahlreichen Verknüpfungen z.B. der Pflegemaßnahmen mit normativen Zeitwerten und der PPR (Pflege-Personalberechnung) die Möglichkeit die Pflegepersonalberechnung automatisiert zu unterstützen. Darüber hinaus wird ENP kontinuierlich von Anwender/inne/n, Pflegewissenschaftler/inne/n und im Rahmen von Validierungsstudien überarbeitet und aktualisiert. Indem zu einer Pflegediagnose sinnvolle Pflegeziele und Pflegeinterventionen vorgeschlagen werden, repräsentiert ENP das aktuelle Pflegefachwissen in Form von Praxisleitlinien. ..."


Quelle & mehr: http://www.pflegenetz.at

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Online Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.492
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Elektronische Pflegeprozessdokumentation mit ENP
« Antwort #1 am: 23. September 2014, 11:48:04 »
Unter www.recom.eu/ bzw. www.recom.eu/get-enp kann man sich einen kostenfreien ENP-Trainer downloaden wenn man sich vorher hier http://www.recom.eu/software/enp-trainer.html um einen Zugangscode bemüht hat...

Rasche Grüße!
Thomas Beßen

p.s.: Tipp vor allem an (unsere) Schüler und Schülerinnen! :-)
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.