Autor Thema: Frühgeborene: Früher Schmerz hinterlässt langfristige Spuren  (Gelesen 2800 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.581
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Schmerzhafte medizinische Prozeduren bei Frühgeborenen können die Schmerzempfindlichkeit bis ins Jugendalter beeinflussen. Das hat eine Studie von Dr. Johanna Hohmeister aus der Arbeitsgruppe Prof. Dr. Christiane Hermann am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim und der Universität Gießen gezeigt. Die Frühgeborenen zeigten noch im Alter von 11 bis 16 Jahren eine stärkere Gehirnreaktion auf schmerzhafte Reize; die normalerweise zu beobachtende Gewöhnung bei wiederholter Reizung fehlte. Die Forscherin unterstreicht daher die Wichtigkeit einer sorgfältigen Behandlung von Schmerzen auf der Neugeborenen-Intensivstation. ..."

Quelle & mehr: http://www.dgss.org/index.php?id=15

Schöne Mittagspause!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.