Autor Thema: Berufseinstieg auf der Kinderintensivstation »Natürlich weine ich manchmal«  (Gelesen 1123 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.567
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
„Seit einem Jahr pflegt Kathrin Hofmann Kinder und Jugendliche, die lebensbedrohlich krank oder verletzt sind. Hier erzählt sie von ihren wichtigsten Momenten – und warum sie ihren Beruf als Privileg betrachtet. …“

>>> https://www.spiegel.de/start/pflege-wie-es-ist-auf-der-kinderintensivstation-zu-arbeiten-a-63e79903-a9be-49bd-9aec-610a17962260

Sonnige Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.