Autor Thema: Welt-Lepra-Tag - Genetische Immunität gegen Lepra  (Gelesen 3646 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.581
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Welt-Lepra-Tag - Genetische Immunität gegen Lepra
« am: 30. Januar 2010, 13:14:28 »
"Die älteste Infektionskrankheit der Welt ist kaum erforscht – die Wissenschaft kennt immer noch nicht die genauen Übertragungswege. Jetzt sollen neueste Forschungen aus China und Singapur helfen, die Gründe besser zu verstehen, warum einige Menschen an Lepra erkranken, andere aber nicht.

(Würzburg, im Januar 2010). Rechtzeitig vor dem Welt-Lepra-Tag (31.1.2010) haben Forscher aus Asien ihre Ergebnisse präsentiert: In sieben menschlichen Genen liegt die Ursache dafür, dass die meisten Menschen genetisch immun gegen Lepra sind. Dass rund 90% aller Menschen weltweit nicht an Lepra erkranken können, ist schon lange bekannt – die Hintergründe waren bis jetzt aber unklar. ..."


Aus der Pressemeldung der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. (DAHW) unter http://www.dahw.de/presse/aktuelle-pressemitteilungen/pressemeldung-genetische-immunitaet-gegen-lepra.

Winterliche Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 5.004
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Welt-Lepra-Tag - Genetische Immunität gegen Lepra
« Antwort #1 am: 30. Januar 2010, 15:00:45 »
Lepra ist zwar ne Geisel, aber das es die älteste Infektionskrankheit sein soll halte ich mal für ein Gerücht.