Autor Thema: Neugeborenenpflege  (Gelesen 6926 mal)

Offline Britta07

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 167
Neugeborenenpflege
« am: 29. Mai 2009, 17:36:34 »
Hier ein paar "Impressionen" unseres heutigen und gestrigen Unterrichts. Falls irgendwer hier nicht bildlich dargestellt werden möchte soll er mir bitte bescheid sagen  :-D (ist dann zwar eh zu spät, aber .......)
Nur, weil du nicht paranoid bist, heißt das nicht, daß sie nicht hinter dir her sind.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.473
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Neugeborenenpflege
« Antwort #1 am: 04. Juni 2009, 17:03:21 »
Ein paar wohlgemeinte Assoziationen zu den gelungenen Bildern eines ebenso gelungenen Unterrichtes (und unsere ultimative Antwort auf Erwachsen auf Probe bei RTL NOW):

Zum 1. Bild: kann man diese Freude, dieses Vaterglück eigentlich noch toppen? ;)
2. Bild: Routine ist eben Routine („Coole Sicherheit, auch durch Erfahrung“, „Vorsichtige Neugier & Nähe“, „warme Hände sind doch immer gut“ und „Das Herz liegt auf der Zunge…“)
3. Bild: komplexe Lernsituation Baby-Jane.2
4. Bild: ein erster Elternsprechtag so zwischen U2 und U3…
5. Bild: fast wie Yin und Yang…
6. Bild: „Ne,ne, lass’ ruhig mal, ich mach’ das schon. Kümmere du dich doch schon mal ums Fläschchen, ja?“ - so tickt eben der moderne Vater heute...
7. Bild: „Harte Schale – ganz weicher Kern“ oder mehr Fürsorge & Empathie geht nicht…
8. Bild: rechts, ganz leise: „Fühle nur Oooommmmmmmm“, links, still, in Gedanken: „Wer ist hier eigentlich der Mönch?“
9. Bild: Konzentration durch Motivation & Quietschen vor Freude… :)

Herzliche Grüße, vor allem auch an den K 2007 HT und Ihre Dozentin!
Thomas Beßen

Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Britta07

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 167
Re: Neugeborenenpflege
« Antwort #2 am: 05. Juni 2009, 09:51:58 »
Sie haben mal wieder ins Schwarze getroffen , Hr. Bessen, aber zu Bild Nr. 7 muss ich doch sagen, dass der Proband eher genervt als empathisch aussieht und das Kind aussieht, als ob es an Morbus Basedow leidet (siehe Augen). Dazu muss ich sagen, dass dieses "Probebaby" aus unserer Schule stammt. Unsere Dozentin hatte wirklich süße Babys dabei  :evil: Aber Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters  :-D

Schönen Tag noch :wink: und viele Grüße aus dem Urlaub

Britta M.
Nur, weil du nicht paranoid bist, heißt das nicht, daß sie nicht hinter dir her sind.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.983
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Neugeborenenpflege
« Antwort #3 am: 05. Juni 2009, 12:00:57 »
Wartet mal ab bis die Babys echt sind, es 04:30 morgens ist, das Baby Hunger hat, und es vor allem Euer Baby ist. Aber schönes Photos sinds trotzdem.

Offline Britta07

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 167
Re: Neugeborenenpflege
« Antwort #4 am: 06. Juni 2009, 14:23:19 »
Ich hatte schon mal so ein "echtes" Baby, aber das ist jetzt auch schon 13 Jahre alt. Und alle 3 Stunden nachts füttern mußte ich auch ne Zeit lang. Was hab ich mich da immer aufs Schlafen gefreut  :wink:. Aber kaum war man eingeschlafen, da wurde man wieder geweckt  :|. Was man im Halbschlaf nicht so alles erledigen kann, da würde sich so mancher wundern 8-)  Und jetzt mit 13 schläft sie zwar durch, aber dafür gibts jetzt andere Hürden zu meistern  :wink: Du weißt bestimmt, was ich meine dino  :wink:
Nur, weil du nicht paranoid bist, heißt das nicht, daß sie nicht hinter dir her sind.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.983
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Neugeborenenpflege
« Antwort #5 am: 06. Juni 2009, 14:28:23 »
jepp, genau das :roll:, nur mal 3

Shet

  • Gast
Re: Neugeborenenpflege
« Antwort #6 am: 11. Juni 2009, 05:10:38 »

Gut geschlafen ?!?

Na auf den Fotos sah so mancher nicht sonderlich glücklich aus und dabei war der Problempunkt nur aus Plaste.
PS :Hallo Thomas Du hast doch hoffentlich unser Video aus Schulzeiten überspielt.

MfG Shet

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.983
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Neugeborenenpflege
« Antwort #7 am: 11. Juni 2009, 13:28:51 »
Nix überspielen, einstellen, Coke, Popcorn und Chips bei :mrgreen: