Autor Thema: Pflegeheim > Wenn die Pflege zu Hause nicht mehr möglich ist  (Gelesen 1140 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.265
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
“Es gibt viele Gründe, in ein Pflegeheim zu gehen. Erfahren Sie die Vor- und Nachteile

Für viele ist der Umzug in ein Pflegeheim die ungewollte Endstation des Lebens. Hat man in jungen Jahren hart gearbeitet und die Familie versorgt, soll dann das Leben in einem Altenheim enden. Abgeschoben und fernab von der Familie, Freunden und Bekannten.
Trotzdem lässt sich ein Umzug ins Heim nicht immer vermeiden. Was können Angehörige tun, um dem Senior den Heimaufenthalt zu erleichtern? Welche Vorteile hat ein gutes Pflegeheim für meinen Angehörigen? Gibt es vernünftige Alternativen?
…“

>>> https://www.pflege-durch-angehoerige.de/pflegeheim-altenheim/#was_tun_wenn_die_pflegebeduerftige_person_nicht_ins_heim_will%0A

Sehr lesenswert!
Mit virtuellen Grüßen
Thomas Beßen



Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.