Autor Thema: Probezeit im Krankenhaus: Die Pflege-Klasse | WDR Doku  (Gelesen 2886 mal)

Offline ChrisWeb2

  • Member
  • *
  • Beiträge: 33
Probezeit im Krankenhaus: Die Pflege-Klasse | WDR Doku
« am: 07. November 2023, 21:59:15 »
Hallo an alle,

eine (in meinen Augen) gelungene Doku über die Schüler:innen im 1. Lehrjahr.

Zitat
„Hallo!“, ruft eine bettlägerige Patientin so laut, dass es durch den Krankenhausflur hallt. Pflegeschülerin Nicole wollte eigentlich gerade einen anderen Patienten versorgen und stürmt zu der älteren Frau. „Was ist denn los?“, fragt sie. Die Patientin versteht nicht, wieso sie so lange auf einen Arzt warten muss. Nicole würde gerne bei ihr bleiben, aber der andere Patient wartet auch. „Ich bin gleich wieder da, dann können wir ein bisschen quatschen, okay?“, sagt Nicole und eilt weiter.

„Zeit ist ein kostbares Gut“, sagt Nicole, „und man weiß ja, dass man in der Pflege an seine Grenzen kommen wird.“ Trotzdem hat sie sich entscheiden, Pflegefachfrau zu werden.
Kommentare wie: „Pflege? Das könnte ich nie!“ ignorierte sie und startete mit 16 anderen am   1. April 2022 in Mettmann ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau. Ihre Motivation ist hoch.

Wie Nicole wollen auch ihre Kolleginnen Emily, Imane und Trinity gute Pflegfachfrauen werden. Die Ausbildung an der Evangelischen Pflegeakademie Bergisch Land dauert drei Jahre. Praxis und Berufsschule wechseln sich ab. „Ich glaube, viele denken, dass wir die Patienten ein bisschen waschen und gucken, ob genügend Essen vorhanden ist. Und das ist es halt bei weitem nicht. Wir brauchen komplexes medizinisches Wissen“, sagt Trinity.

Der Pflegeberuf ist körperlich und psychisch anstrengend. Weil Pflegefachkräfte fehlen, geraten die Azubis auf den Stationen immer wieder in emotionale Ausnahmesituationen. „Wenn zwei Patienten gleichzeitig klingeln und ein weiterer steht blutend an der Stationszimmertür, weil ihm der Verband abgegangen ist, dann fragt keiner mehr, ob wir Azubis sind oder alles schon können“, sagt Trinity. „Und nach dem Dienst schaue ich zur  Entspannung Arztserien.“

‚Menschen hautnah‘ begleitet die vier Pflegeschülerinnen und ihre Klasse durch das erste Ausbildungsjahr und gewährt einen persönlichen Blick hinter die Krankenhaus-Kulissen. Es ist ein Jahr mit Berührungsängsten, Scham und Überforderung, aber auch mit Momenten der Freude. „Die Pflege ist ein schöner Beruf“, sagt Emily. „Wenn die Arbeitsverhältnisse stimmen“.
(Zitiert aus der Beschreibung von Youtube)

Für alle, die sich für den Beruf interessieren bzw. noch ganz am Anfang Ihrer Karriere stehen.

Zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=VDMWNXnPQiM

LG
ChrisWeb2
B.Sc. Pflege, Praxisanleiter, Gesundheits- und Krankenpfleger

*Alter Nutzername ChrisWeb*

Offline norbert1507

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 245
Re: Probezeit im Krankenhaus: Die Pflege-Klasse | WDR Doku
« Antwort #1 am: 09. November 2023, 18:11:03 »
Super Chris, kann ich sehr gut zum Einstieg in den neuen Pflegekursen verwenden prima.

Übrigens noch mal vielen Dank für den Hinweis auf Chat GPT!
Ich war einer der ersten, die dieses sensationelle neue Tool voriges Jahr im November im Unterricht angewandt hat. Heute bei den Schülern schon Standard damit und mit der neuesten Version die wesentlich aktuell sein soll bzw dem Konkurrenztool Bard zu arbeiten.

Offline ChrisWeb2

  • Member
  • *
  • Beiträge: 33
Re: Probezeit im Krankenhaus: Die Pflege-Klasse | WDR Doku
« Antwort #2 am: 09. November 2023, 21:20:44 »
Super Chris, kann ich sehr gut zum Einstieg in den neuen Pflegekursen verwenden prima.

Übrigens noch mal vielen Dank für den Hinweis auf Chat GPT!
Ich war einer der ersten, die dieses sensationelle neue Tool voriges Jahr im November im Unterricht angewandt hat. Heute bei den Schülern schon Standard damit und mit der neuesten Version die wesentlich aktuell sein soll bzw dem Konkurrenztool Bard zu arbeiten.

Gerne. Dafür ist der Austausch doch gedacht ;)
B.Sc. Pflege, Praxisanleiter, Gesundheits- und Krankenpfleger

*Alter Nutzername ChrisWeb*