Autor Thema: Wiesbadener Klinik erprobt Delirmanagement  (Gelesen 8562 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.265
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Wiesbadener Klinik erprobt Delirmanagement
« am: 07. September 2023, 07:51:44 »
"Annegret Beljan hat einen Job, den es derzeit nur einmal in Hessen gibt. Sie ist Fachkraft im St.-Josefs-Hospital (Joho) in Wiesbaden und kümmert sich dort präventiv um Patientinnen und Patienten, bei denen eine Erkrankung droht, die Fachleute als postoperatives Delir bezeichnen: Nach dem Aufwachen aus einer Narkose sind die Patient:innen verwirrt, haben Gedächtnislücken, sind nicht mehr dieselben wie vor der OP. Untersuchungen zeigen, dass bis zu 60 Prozent der älteren hospitalisierten Patient:innen ein solches Delir entwickeln. Es kann bis zur Pflegebedürftigkeit führen. ..."

>>> https://www.fr.de bzw.
https://www.fr.de/rhein-main/wiesbaden/wiesbadener-klinik-erprobt-delirmanagement-92504346.html

Ein ganz wichtiges Thema, meint auch, vielmals grüßend
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.