Autor Thema: Neue Behandlung auf Kinderintensivstationen - Malik soll wach bleiben  (Gelesen 7435 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.241
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Schwerstkranke Kinder werden häufig in ein künstliches Koma versetzt. Aber der eingeleitete Dauertiefschlaf kann Wahnvorstellungen und Langzeitschäden verursachen. Eine Tübinger Intensivstation geht einen anderen Weg. ..."

>>> https://www.spiegel.de/gesundheit/kuenstliches-koma-auf-kinderintensivstationen-malik-soll-wach-bleiben-a-9d31d826-4e4a-4a42-8cc0-1c4c863eb796

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.241
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Neue Behandlung auf Kinderintensivstationen - Malik soll wach bleiben
« Antwort #1 am: 28. August 2023, 08:47:32 »
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.