Autor Thema: Drohne beschleunigt Bluttransport an Uniklinik Ulm erheblich  (Gelesen 11092 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.265
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
„Zwei Jahre lang haben Forschungsflüge zwischen der DRK-Blutbank und dem Universitätsklinikum Ulm stattgefunden. Das Ergebnis: Die Konserven sind bis zu fünf Mal schneller am Ziel.

Die ADAC Luftrettung und der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen haben ihr Pilotprojekt "MediCargo" vor zwei Jahren in Ulm gestartet. Das Ziel: Blutkonserven oder Medikamente schnell, sicher und ressourcensparend ans Ziel bringen. Dafür fanden zwischen der DRK Blutbank und dem Universitätsklinikum mehr als 100 Flüge statt. Die Drohne legte die 800 Meter weite Strecke vom Oberen Eselsberg bis zum OP-Bereich der Chirurgie im besten Fall innerhalb von drei Minuten zurück und damit fünfmal schneller als per Auto oder Kurierdienst. …“


>>> https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/ulm/bluttransport-per-drohne-ulm-100.html

Guten Morgen!
Thomas Beßen

Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.