Autor Thema: KI in der Pflege - Enormes Potenzial und viele offene Fragen  (Gelesen 6721 mal)

Online Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.240
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
„Spätestens seit dem Hype um ChatGPT ist die Diskussion um künstliche Intelligenz in der Breite angekommen. Die Potenziale der digitalen Technologien werden zunehmend auch in der Gesundheitsbranche diskutiert. Unsere Autorin erklärt die Grundprinzipien künstlicher Intelligenz und zeigt deren Vor- und Nachteile für die Pflege auf. …“

>>> https://www.bibliomed-pflege.de/sp/artikel/48002-enormes-potenzial-viele-offene-fragen

Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/ChatGPT

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.