Autor Thema: Forschungsprojekt hat intelligenten Roboter zur Handdesinfektion entwickelt  (Gelesen 2726 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.124
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
„Forscher*innen der Universität zu Lübeck, der Fachhochschule (FH) Kiel und der Süddänischen Universität Odense haben im Rahmen des Interreg-Projektes „Hand Disinfection Robot – HanDiRob“ einen intelligenten sozialen Roboter entwickelt, der Handdesinfektionsmittel anbietet und dessen Nutzung belohnt. Der Roboter könnte in Kliniken die Prävention gegen Infektionskrankheiten unterstützen. Die korrekte Desinfektion von Händen ist vor allem in Krankenhäusern sehr wichtig. Bundesweit infizieren sich rund 500.000 Menschen während eines Aufenthalts in Kliniken, für geschätzte 15.000 Patient*innen endet dies tödlich. …“

>>> https://www.fh-kiel.de bzw. https://www.fh-kiel.de/news/deutsch-daenisches-forschungsprojekt-hat-intelligenten-roboter-zur-handdesinfektion-entwickelt/

Guten Morgen!
Thomas Beßen

- ausbildungsrelevant -
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.