Autor Thema: Intensivmediziner: "Corona kein Problem mehr"  (Gelesen 112 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.653
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Intensivmediziner: "Corona kein Problem mehr"
« am: 24. Januar 2023, 13:15:12 »
„Die Situation auf den Intensivstationen hat sich laut einem Medienbericht seit Anfang Januar entspannt. Corona sei kein Problem mehr, so Intensivmediziner.

In den Krankenhäusern in Deutschland zeichnet sich mit Blick auf die Welle der Atemwegserkrankungen und die Arbeitsbelastung von Klinikpersonal eine Trendwende ab. Seit Anfang Januar habe sich die Zahl der Corona-Patienten auf den Intensivstationen "von rund 1.500 auf heute unter 800 reduziert - also beinahe halbiert", sagte der Vizepräsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi), Gernot Marx, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). …“


Quelle: https://amp.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-pflegepersonal-patienten-entspannung-100.html

Mit etwas entspannteren Grüßen
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.