Autor Thema: Caritas plant 3.000 Euro Inflationsprämie  (Gelesen 1275 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.652
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Caritas plant 3.000 Euro Inflationsprämie
« am: 02. Dezember 2022, 07:58:14 »
"Ob andere Träger nachziehen werden, ist allerdings fraglich, wie eine Anfrage bei der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Asklepios, Helios und den kommunalen Arbeitgebern ergeben hat.

Die Caritas-Dienstgeber (DGS) planen zum Auftakt der Tarifrunde 2023 mit einem aufsehenerregenden Antrag vorzupreschen: Sie möchten eine steuer- und abgabenfreien Inflationsprämie in Höhe von insgesamt 3.000 Euro für die Jahre 2023 und 2024 anbieten (1.000 Euro für Auszubildende). Sie werden den Antrag in die Sitzung der Arbeitsrechtlichen Kommission am 8. Dezember 2022 einbringen. In dieser Kommission sitzen zu gleichen Teilen Vertreterinnen und Vertreter der Mitarbeiterseite und der Dienstgeberseite (Dienstgeber ist hier als Arbeitgeber zu verstehen), die unter anderem die Gehälter aushandeln. ..."


>>> https://www.pflegen-online.de/caritas-plant-3000-euro-inflationspraemie

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.841
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Caritas plant 3.000 Euro Inflationsprämie
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2022, 08:41:07 »
Ich frage mich, woher nehmen die das Geld, das sie den Mitarbeitern zukommen lassen wollen.
Mehr Geld wird ja wohl kaum ins System kommen. Oder?
Oder verkauft die CARITAS ihr Tafelsilber, um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Geld zukommen zu lassen.
Die Idee ist ja prima. Aber die Umsetzung
Wird die DIAKONIE nachziehen als christliche Gemeinschaft?
Beste Grüße, Michael Günnewig

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 5.007
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Caritas plant 3.000 Euro Inflationsprämie
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2022, 09:20:02 »
Noch ist es nicht so weit, abwarten.
Das mit christlicher Gemeinschaft darf man nicht falsch sehen. Gutes tun nach außen, dienen und Klappe halte nach innen :-D :-D

VG
dino