Autor Thema: Apotheken beklagen Lieferengpässe bei Arzneimitteln  (Gelesen 2716 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.235
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Apotheken beklagen Lieferengpässe bei Arzneimitteln
« am: 22. November 2022, 08:43:15 »
„Deutschlands Apotheken beklagen anhaltende Lieferengpässe bei einer Reihe von Medi­ka­menten. Darunter sind Fiebersäfte für Kinder, Magensäureblocker, Hustensäfte und Blutdruckmittel. Die Lie­ferengpässe haben das Angebot verknappt. Patienten bekommen dann oft ein Alternativmittel, das nicht die erste Wahl gewesen wäre. Apotheker sehen die Engpässe mit Sorge. …“

>>> https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/139003/Apotheken-beklagen-Lieferengpaesse-bei-Arzneimitteln?rt=ff656ac4009e082f8d9acce3fb168ca0

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.