Autor Thema: Spätere Rente beeinträchtigt Gesundheit  (Gelesen 2876 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.265
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Spätere Rente beeinträchtigt Gesundheit
« am: 13. Oktober 2022, 06:34:36 »
"Arbeitskräfte, die später in Rente gehen, riskieren gesundheitliche Nachteile. Zu diesem Ergebnis kommt eine heute vorgestellte Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Danach hat ein höheres Renteneintrittsalter vor allem die psychische und teilweise auch die physische Gesundheit betroffener Frauen verschlechtert.

Die Studie nimmt die Konsequenzen der Rentenreform aus dem Jahr 1999 in den Blick. Daraus ergebe sich, dass sich der gesundheitliche Zustand verschlechtert, wenn die Betroffenen erst später in den Ruhestand gehen können. Das gelte vor allem mit Blick auf psychische Krankheiten wie Stimmungsstörungen, aber auch mit Blick auf körperliche Erkrankungen. Als Beispiele dafür nennt das DIW Übergewicht und Arthrose. ..."


>>> https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/138069/Spaetere-Rente-beeintraechtigt-Gesundheit

Frühe Grüße!
Thomas Beßen

p.s.: zu spät, diese Nachricht für mich 8-)
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.