Autor Thema: Wenn Schmerzen ein Hilferuf der Psyche sind  (Gelesen 727 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.492
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Wenn Schmerzen ein Hilferuf der Psyche sind
« am: 01. August 2022, 08:32:44 »
„Dr. Thorsten Bracher über somatoforme Schmerzstörungen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Über Jahre hinweg schmerzt der Rücken oder die Gelenke. Aber eine körperliche Ursache gibt es nicht. Jedenfalls keine, die eine ausreichende Erklärung für die starken Schmerzen liefern würde. – So oder ähnlich kann sich eine somatoforme Schmerzstörung äußern. In der Vitos Klinik für Psychosomatik Eltville behandeln Klinikdirektor Dr. Thorsten Bracher und sein Team die Betroffenen, die oftmals schon zahlreiche Untersuchungen hinter sich haben und eine lange Krankengeschichte mitbringen. Im Interview schildert er, wie sich eine somatoforme Schmerzstörung entwickelt und wie die Behandlung aussieht. …“

>>> https://blog.vitos.de/allgemein/wenn-schmerzen-ein-hilferuf-der-psyche-sind

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.