Autor Thema: Neue Leitstelle Friedberg ab Juli: In zehn Sekunden am Telefon  (Gelesen 525 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.581
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Die Leitstelle zieht innerhalb Friedbergs um. Für Umbau und Ausstattung mit neuester Technik hat der Kreis fast sechs Millionen Euro investiert.

Für Bürger sind sie Hilfe in der Not: eine Stimme am anderen Ende der Telefonleitung, die beruhigt und Sicherheit gibt. Die Mitarbeiter der Zentralen Leitstelle nehmen sämtliche Notrufe aus dem Wetteraukreis entgegen. Sei es der Bericht über einen Unfall mit Verletzten, das Feuer, das im Nebengebäude lodert, oder den Ehepartner, der einfach umgekippt ist. Von der Leitstelle werden auch alle Krankentransporte organisiert. Jetzt bekommen die 22 Mitarbeiter eine neue Bleibe. Bisher sind sie am Europaplatz in Friedberg untergebracht. Am 6. Juli werden offiziell die ersten Notrufe am neuen Standort „Steinkaut 2“ in Friedberg eingehen. Von dem Umzug selbst werden die Bürger nichts mitbekommen. ..."


Dies & mehr unter https://zeitung.faz.net/faz/rhein-main/2022-06-11/f6ccd0080a3a0d895278c6694c3a68a7/?GEPC=s5

Siehe auch https://www.fnp.de/lokales/wetteraukreis/friedberg/neue-zentrale-leitstelle-geht-im-juli-in-betrieb-91603437.amp.html

Sommerliche Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.