Autor Thema: Neue Regeln für die außerklinische Intensivpflege ab 2023  (Gelesen 9390 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.265
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Ab Januar 2023 gelten neue Regelungen für die Verordnung der außerklinischen Intensivpflege. Der dazu gefasste Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) ist jetzt in Kraft getreten. Damit gelten für die Verordnung der Intensivpflege ab Januar 2023 neue Regeln.

Für die Verordnung wird es ein neues Formular geben, auf dem auch die Ergebnisse einer sogenannten Potenzialerhebung erfasst werden, teilte die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) mit. Damit ist gemeint, dass ärztliches Personal unter anderem die Möglichkeit prüfen soll, eine Beatmungszeit zu verringern oder auf eine nicht invasive Beatmung umzustellen. Das hat zum Ziel, die Beatmungszeit gegebenenfalls bis hin zur Entwöhnung zu reduzieren. ..."


>>> https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/133018/Neue-Regeln-fuer-die-ausserklinische-Intensivpflege-ab-2023

Freundliche Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.