Autor Thema: Verbände wollen mehr Unterstützung für Pflegestudiengänge  (Gelesen 3469 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.265
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Die Akademisierung der Pflege kommt in Deutschland zu langsam voran. Das kritisiert der Ver­band der Pflegedirektorinnen und Pflegedirektoren der Universitätskliniken und Medizinischen Hoch­schu­len Deutschlands (VPU) zusammen mit anderen Verbänden.

Der VPU mahnt mehr Unterstützung für die Studiengänge an. „Im Gegensatz zu internationalen Stan­dards oder der verabschiedeten Vollakademisierung des Hebam­menberufes steckt die hochschulische Pflegebildung in Deutschland nach wie vor in den Kinderschuhen“, schreiben die Verbände. ..."


>>> https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/132932/Verbaende-wollen-mehr-Unterstuetzung-fuer-Pflegestudiengaenge

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.