Autor Thema: Intensiv - Wenn der Ausnahmezustand Alltag ist, Ein Notruf | Buch-Tipp  (Gelesen 996 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.287
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Who cares?

Ricardo Lange, Intensivpfleger, liebt seinen Beruf - und hadert mit ihm. So sehr, dass er seinem Ärger über die Missstände in der Pflege auf Facebook Luft macht und an die Öffentlichkeit geht. Deutschlandweite Berühmtheit erlangt er, als er von Jens Spahn zur Bundespressekonferenz eingeladen wird und dort über den ganz normalen Alltag im Krankenhaus spricht: die katastrophalen Arbeitsbedingungen, die permanente körperliche und emotionale Überlastung, den unerträglichen Personalmangel. Er beleuchtet viele wunde Punkte, macht sich Gedanken darüber, welche Schritte von wem gegangen werden müssen, und sucht nach praktikablen, zielführenden Lösungen, denn »diese Krise muss auch gute Seiten haben«."


Von Ricardo Lange und Jan Mohnhaupt; Preis € 16; z.B. hier zu kaufen: https://www.buecher.de/shop/aktuelle-debatten--zeitfragen/intensiv/lange-ricardomohnhaupt-jan/products_products/detail/prod_id/62772423/

Siehe auch https://www.pflegesoft.de/forum/index.php/topic,12143.msg28216.html#msg28216

Ein schönes Wochenende wünscht
Thomas Beßen
Fachkrankenpfleger für Anaesthesie- und Intensivmedizin (DKG)
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Peters67

  • Gast
Re: Intensiv - Wenn der Ausnahmezustand Alltag ist, Ein Notruf | Buch-Tipp
« Antwort #1 am: 22. Februar 2022, 12:48:00 »
Lieben Dank für den Tipp. Ich finde es total schön und wichtig das so jemand wie Ricardo den Weg in die Öffentlichkeit gefunden hat.