Autor Thema: Corona-Pandemie erhöht Unzufriedenzeit beim Pflegepersonal  (Gelesen 52 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.132
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Ein Missverhältnis zwischen Aufwand und Belohnung ist der größte Einflussfaktor auf die Absichten von Pflegenden, ihren Beruf zu verlassen oder den Arbeitgeber zu wechseln. Das zeigt eine bundesweite Online-Umfrage der Alice Salomon Hochschule Berlin (ASH) unter knapp 2.700 Pflegefachpersonen. Wie die ASH am Donnerstag berichtet hat, stünden hoher Zeitdruck und viel Verantwortung einer nur moderaten Bezahlung und Anerkennung gegenüber.

Corona-Pandemie erhöht Unzufriedenzeit beim Pflegepersonal

Etwa 40 % der befragten Pflegenden gaben laut ASH an, mind. monatlich daran zu denken, den Pflegeberuf zu verlassen. Ca. 30 % überlegten monatlich, den Arbeitsplatz zu wechseln, und rd. ein Drittel wolle die Arbeitszeit reduzieren. …“


>>> https://www.bibliomed-pflege.de/news/ca-40-der-pflegenden-wollen-ihren-beruf-verlassen

Beste Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.