Autor Thema: Pflegebedürftigkeit hängt von der sozialen Stellung ab  (Gelesen 4056 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.265
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Pflegebedürftigkeit hängt von der sozialen Stellung ab
« am: 19. November 2021, 10:26:09 »
"...
- Personen mit geringen Einkommen werden häufiger und früher pflegebedürftig als Besserverdienende
- Gleiches gilt für Menschen mit hohen Arbeitsbelastungen im Vergleich zu Personen mit
  niedrigen beruflichen Belastungen
- Risiko der Pflegebedürftigkeit hängt also nicht nur vom Alter ab, sondern wird entscheidend
  durch Gesellschaft, Einkommen und Arbeitswelt beeinflusst
- Sozialpolitische Maßnahmen sollten die Arbeitsbelastungen in der Erwerbsphase reduzieren,
  um das Pflegerisiko präventiv zu verringern
- Kurzfristig sollten private Zuzahlungen gesenkt und stärker vom verfügbaren Einkommen
  abhängig gemacht werden sowie eine Bürgerversicherung eingeführt werden
..."


Dies & mehr unter https://www.diw.de/ bzw. https://www.diw.de/de/diw_01.c.827699.de/publikationen/wochenberichte/2021_44_1/pflegebeduerftigkeit_haengt_von_der_sozialen_stellung_ab.html

Grüße des Chronisten
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.