Autor Thema: „Ich vermisse das Bücherschleppen kein bisschen“ *  (Gelesen 1036 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Jana Eichhorn hat mitten in der Pandemie ihre Pflegeausbildung begonnen: Seit 1. Oktober 2020 absolviert sie an der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Riedstadt eine Ausbildung zur Pflegefachfrau. Damit ist sie dort eine der ersten Schülerinnen, die das digitale Klassenzimmer nutzen können. Vitos hat es zum Start des Ausbildungsjahres 2020/2021 an all seinen Schulen eingeführt: Das Unternehmen stellte allen neuen Pflegeschüler/-innen Tablets sowie einen Zugang zu digitalen Lernangeboten zur Verfügung. In diesem Beitrag berichtet Jana Eichhorn darüber, wie sie die Nutzung von digitalen Medien in der Pflegeausbildung erlebt, warum sie in der Pflege arbeiten möchte und wie sie die Ausbildung während der Pandemie erlebt. …

>>> https://blog.vitos.de/karriere/ausbildung/ich-vermisse-das-buecherschleppen-kein-bisschen

Herzliche Grüße an die Vitos Schulen für Gesundheitsberufe, heute besonders an die Vitos Schule fÜr GB Riedstadt! Und Ihnen, Frau Eichhorn, vielen Dank für Ihren lesenswerten und differenzierten Bericht und weiterhin viel Spaß & Erfolg bei Ihrer Ausbildung! Sie werden Ihren Weg schon gehen! :-)
Thomas Beßen
Ehemaliger Leiter der Vitos Schulen für Gesundheitsberufe Hochtaunus und Rheingau

* zum Thema „Bücherschleppen“ siehe auch http://www.pflegesoft.de/forum/index.php/topic,4.0.html - vom 17. 02.2004 8-) 8-) 8-)
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.943
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: „Ich vermisse das Bücherschleppen kein bisschen“ *
« Antwort #1 am: 05. Juli 2021, 16:42:30 »
Siehe auch Bild unserer ersten "Laptop-Klasse" in der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Hochtaunus, in Friedrichsdorf-Köppern der K 2005 HT unter http://www.pflegesoft.de/forum/index.php/topic,553.75.html (Seite 6, etwas runterscrollen...).

Mit flüchtigen Grüßen 8-)
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.