Autor Thema: Kieler Forscher drucken 3D-Blutgefäße  (Gelesen 145 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.874
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Kieler Forscher drucken 3D-Blutgefäße
« am: 16. Juni 2021, 06:43:40 »
"Wissenschaftler um den Kieler Gefäßchirurgen Rouven Berndt haben einen neuartigen 3D-Biodrucker entwickelt, um feine Blutgefäße für Bypass-Implantate zu erzeugen. Der Oberarzt an der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, wird dabei von der Deutschen Stiftung für Herzforschung (DSHF) unterstützt.

„Insbesondere bei Herzpatienten, die keine geeigneten körpereigenen Venen für die Gewinnung eines Bypass-Gefäßes aufweisen, könnte dieses neue Verfahren ein enormer Fortschritt für die Herz-Bypass-Chirurgie bedeuten, besonders in punkto Patientensicherheit“, sagte Armin Welz, Herzchirurg und Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der DSHF. ..."


>>> https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/124680/Kieler-Forscher-drucken-3D-Blutgefaesse

Frühe Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.