Autor Thema: Auf Leben und Tod - Meilensteine der Hygiene (TV-Tipp)  (Gelesen 613 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.944
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Auf Leben und Tod - Meilensteine der Hygiene (TV-Tipp)
« am: 20. März 2021, 08:37:57 »
„Hygiene ist so alt wie unsere Zivilisation. Ob privat oder öffentlich – zu allen Zeiten war Hygiene geprägt durch kulturelle Konventionen, politische Ideologien und wirtschaftliche Interessen. Und sie war und ist bis heute auch immer eine Frage von Macht und Kontrolle. Seuchen wie die Pest oder die Cholera befeuerten die Wissenschaft und führten zu segensreichen Innovationen. ...“

>>> https://www.arte.tv/de/videos/097496-000-A/auf-leben-und-tod-meilensteine-der-hygiene/

ARTE am Samstag, 20. März um 20:15 Uhr

Sonnige Grüße!
Thomas Beßen

Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.736
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Auf Leben und Tod - Meilensteine der Hygiene (TV-Tipp)
« Antwort #1 am: 20. März 2021, 12:45:55 »
Das Schwierige an der Hygiene ist die konsequente Umsetzung der bestehenden Regeln.
Immer wieder werden bestehende Regeln missachtet oder gar willentlich "in den Wind geschrieben", obwohl die Protagonisten es doch besser wissen müssten.
Wenn wir hören und befolgen würden, hätten die Erreger weniger Chancen sich auszubreiten.
Schon alleine der Spruch: "Nach dem Klo und vor dem Essen ...!" ist doch "Alltagswissen" und so einfach umzusetzen und stammt wahrscheinlich nicht von einem Wissenschaftler. Ich kenne diese Aussage von meiner Oma!
Aber gerade das konsequente Umsetzen ist ja die tägliche Herausforderung, der wir uns nicht immer stellen(wollen!?).
Es ist meine Beobachtung, dass als erstes die Hygiene auf dem Feld des Notfalls geopfert wird.
Erst später stellen sich die Folgen einer ungenügenden Hygiene ein und die Verursacher können auch nur schlecht identifiziert werden.
Das ist heute nicht anders!
Die Nachverfolgung von Infektionsketten oder ihre Durchbrechung ist die Herausforderung, der sich nur wenige freiwillig stellen. Warum nur?
Mit dem Handy geben wir mehr Informationen über uns preis, als uns wahrscheinlich bekannt und lieb ist. Aber wir tun es!!
Hoffen wir, dass wir auch diese aktuelle hygienische Herausforderung mit unseren Umbürgern* meistern können.

Hier noch ein Film über Robert Koch und Louis Pastuer  https://www.youtube.com/watch?v=kHTXXyrRX6w

*Umbürger? Ja! Wir sagen ja auch Umwelt und nicht Mitwelt. Mitwelt würde ja bedeuten, das wir mit der Welt, in der wir leben, eins werden wollen/bleiben.
Sonnige und saubere Grüße aus dem Ruhrgebiet, Michael Günnewig

es lohnt sich Hygiene ernst zu nehmen!

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.736
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Auf Leben und Tod - Meilensteine der Hygiene (TV-Tipp)
« Antwort #2 am: 21. März 2021, 11:45:23 »
Wer die Fernsehserie "Charitee´" gerne gesehen und was gelernt hat, sollte sich den Film zu Pasteur und Koch ansehen.

Viel Vergnügen beim Mehren des Fach-Wissens!
Sonnige Grüße aus Essen, Michael Günnewig