Autor Thema: Lichtblick: Gestiegenes Interesse an Pflegeberufen  (Gelesen 971 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.652
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Lichtblick: Gestiegenes Interesse an Pflegeberufen
« am: 29. Oktober 2020, 15:09:52 »
"71300 Menschen haben 2019 eine Ausbildung begonnen

- Zahl der Anfängerinnen und Anfänger stieg seit 2009 um 39 %
- Männeranteil nahm zu: Von 19 % im Jahr 2009 auf 25 % im Jahr 2019

Nach Abschluss der aktuellen Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst können Pflegekräfte mit mehr Gehalt sowie einer „Corona-Prämie“ rechnen. Die Arbeitsbedingungen in der Kranken- und Altenpflege, seien es hohe Belastung oder fehlendes Fachpersonal, sind jedoch nicht erst seit der Corona-Krise im Fokus. Dennoch haben die Pflegeberufe nicht an Beliebtheit beim Nachwuchs eingebüßt, im Gegenteil: Im Jahr 2019 begannen 71300 Menschen eine Ausbildung in einem Pflegeberuf, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt. Das waren 8,2 % beziehungsweise 5400 mehr als ein Jahr zuvor. Rund 44900 Menschen schlossen im vergangenen Jahr ihre Ausbildung in einem Pflegeberuf erfolgreich ab. ..."


>>> https://www.destatis.de

Mal wieder eine gute Nachricht!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.