Autor Thema: Für Laborproben - Merck testet Lieferdrohne  (Gelesen 8352 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.178
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Für Laborproben - Merck testet Lieferdrohne
« am: 10. Februar 2020, 07:22:15 »
Drohnen könnten bei Merck vielleicht bald Laborproben transportieren. Ein Test verlief nun erfolgreich.

Drohne statt Auto: Der Pharma- und Chemiekonzern Merck hat erfolgreich eine Lieferdrohne für Laborproben getestet. Bei dem Erstflug habe die Drohne 25 Kilometer über Strom- und Zugtrassen, Autobahnen und Bundesstraßen hinweg bewältigt. Ziel sei es, Material schneller, flexibler, billiger und umweltfreundlicher in der Firmenlogistik zu befördern als mit dem Auto. Bislang übernimmt ein Kleintransporter zweimal werktags den Transport zwischen den Merck-Standorten Gernsheim und Darmstadt.
"

>>>https://www.zdf.de/ bzw. https://www.zdf.de/nachrichten/heute/fuer-laborproben-merck-testet-lieferdrohne-100.html

Guten Morgen!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.