Autor Thema: Forscher unterscheiden 3 schwere und 2 leichte Typen des Erwachsenendiabetes  (Gelesen 2711 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 10.132
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Nicht alle Typ-2-Diabetiker sind gleichermaßen von Spätkomplikationen bedroht. Eine neue Klassifikation, die sich auf 6 Parameter stützt und 5 Diabetestypen unterscheidet, könnte den Verlauf besser vorhersehbar machen. Die Autoren sprechen in Lancet Diabetes & Endocrinology (2018; doi: 10.1016/S2213-8587(18)30051-2) von einem Paradigmenwechsel in der Diabetesdiagnose. ..."

>>> https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/91571/Forscher-unterscheiden-drei-schwere-und-zwei-leichte-Typen-des-Erwachsenendiabetes

Guten Morgen!
Thomas Beßen

- ausbildungsrelevant -
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.