Autor Thema: Erfolgreiche Gentherapie - Hoffnung auf Heilung bei Hämophilie  (Gelesen 5614 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 11.239
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Gute Nachrichten für Patienten mit Hämophilie* A oder B: In klinischen Pilotstudien sind Gentherapien erfolgreich verlaufen. Die Ergebnisse lassen aufhorchen und schüren die Hoffnung auf Heilung. ..."

>>> https://www.aerztezeitung.de

Mit hoffnungsvollen Grüßen
Thomas Beßen

* "Hämophilie (altgriech. αἷμα haima „Blut“, gr. φιλία philia „Neigung“), auch Bluterkrankheit genannt, ist eine Erbkrankheit, bei der die Blutgerinnung gestört ist. Das Blut aus Wunden gerinnt nicht oder nur langsam. Häufig kommt es auch zu spontanen Blutungen, die ohne sichtbare Wunden auftreten. Hämophilie tritt hauptsächlich bei Männern auf. Betroffene Personen werden umgangssprachlich auch als Bluter bezeichnet. ..." (www.wikipedia.de)
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.