Autor Thema: Start für Projekt VisIMon – vernetztes u. intelligentes System zur Blasenspülung  (Gelesen 503 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.606
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"In VisIMon, einem neuen Projekt unter der Leitung des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern, wird ein System zur automatischen Überwachung der Blasenspülung entwickelt, das eine bessere Versorgung der Patienten bei gleichzeitiger Entlastung des medizinischen Personals ermöglichen soll.
 
Im Projektkonsortium arbeiten sieben Partner aus Industrie und Forschung interdisziplinär zusammen, um ein kleines, am Körper getragenes Modul mit Sensoren und Schnittstellen zu entwickeln, das den Spülvorgang überwacht. Das neue System nutzt eine Kombination von Durchflusssensoren, spektrographischen Sensoren und Ultraschall. VisIMon wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. ..."


>>> http://e-health-com.de bzw. http://e-health-com.de/details-news/start-fuer-projekt-visimon-vernetztes-und-intelligentes-system-zur-blasenspuelung/e5c1567690cffe8b91198d161ea11e02/

Rasche Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.