Autor Thema: Wie ein Graphen-Tattoo Ihre Gesundheit überwachen könnte  (Gelesen 713 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.861
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Wie ein Graphen-Tattoo Ihre Gesundheit überwachen könnte
« am: 11. November 2017, 11:55:26 »
"A graphene-based tattoo that could function as a wearable electronic device to monitor health has been developed at the University of Texas. Gold is often used in electronic components, but graphene is more conductive, can be hundreds of times thinner and allows the tattoo to wrinkle naturally with skin. It is hoped that as the cost of graphene falls, such tattoos will become affordable for medical use."

"Ein Graphen-basiertes Tattoo, das als tragbares elektronisches Gerät zur Überwachung der Gesundheit dienen könnte, wurde an der University of Texas entwickelt. Gold wird oft in elektronischen Bauteilen verwendet, aber Graphen ist leitfähiger, kann hunderte Male dünner sein und ermöglicht es, dass das Tattoo auf natürliche Weise mit der Haut knittert. Es wird gehofft, dass solche Tattoos für medizinische Zwecke erschwinglich werden, wenn die Kosten für Graphen fallen." (Übersetzung via google - naja :-) )

>>> http://www.bbc.com bzw. http://www.bbc.com/news/av/technology-41669803/how-a-graphene-tattoo-could-monitor-your-health

Für die Kontrolle des Herzens z.B. ist diese Technik durchaus für die Zukunft denkbar...
Schönes Wochenende!
Thomas Beßen


https://ichef.bbci.co.uk/news/1024/cpsprodpb/8F43/production/_98457663_p05ktbns.jpg
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.