Autor Thema: Das Smartphone als zukünftiges medizinisches Labor?  (Gelesen 1007 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.606
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Das Smartphone als zukünftiges medizinisches Labor?
« am: 19. August 2016, 11:12:06 »
"Ein medizinisches Labor, das nicht viel größer als eine Spielkarte ist - ein Wissenschaftler-Team des Hannoverschen Zentrums für Optische Technologien (HOT) und des Instituts für Technische Chemie (TCI) der Leibniz Universität Hannover hat ein solches Analysetool "to go" entwickelt. Ein leicht modifiziertes Smartphone erlaubt das mobile Testen verschiedener Körperflüssigkeiten mittels eines optischen Messverfahrens. Damit könnten zukünftig etwa Blutzuckerwerte überwacht oder Schwangerschaftstests durchgeführt werden. ..."

>>> http://www.tagesspiegel.de bzw. http://www.tagesspiegel.de/advertorials/ots/hannoverimpuls-gmbh-das-smartphone-als-zukuenftiges-medizinisches-labor-forscher-erhalten-knapp-900-000-euro/14426460.html

Rasche Grüße!
Thomas Beßen



Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.