Autor Thema: Barbaras letzte Reise - Leben mit dem nahenden Abschied  (Gelesen 1979 mal)

Offline Ivana

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 57
Barbaras letzte Reise - Leben mit dem nahenden Abschied
« am: 07. September 2015, 18:27:11 »
TV-Tipp - "37 Grad" ZDF am 8.9.2015
Barbaras letzte Reise - Leben mit dem nahenden Abschied

Am 8.9.2015 strahlt das ZDF eine von der Infinitas-Kay-Stiftung organisierte Wunscherfüllung aus, die nach Schottland führte.
"Heilung aussichtslos!" Mit dieser Prognose muss die 41-jährige Barbara weiterleben. Sie leidet an einer schweren Erbkrankheit. Für die Söhne (9 und 21) will sie bis zum Ende stark sein. Wie viel Zeit ihr noch bleibt, weiß Barbara M. nicht, aber die will sie nutzen. Ihr großer Wunsch - eine Reise nach Schottland - wird ihr erfüllt...

Gedanken von Filmautorin Gesine Müller :
"Auch ich ertappe mich bei solchen Erwartungen und realisiere schließlich an jedem Drehtag erneut, dass Menschen angesichts der Endlichkeit ihres Lebens nicht zwingend zu Übermenschen werden oder täglich die Auseinandersetzung mit dem Tod suchen. Sie haben ein Recht, ihre Krankheit zu verdrängen, und müssen sich nicht zwingend an den Maßstäben einer gesunden Gesellschaft messen lassen."

http://www.zdf.de/37-grad/barbaras-letzte-reise-diagnose-unheilbar-krank-39549014.html

Schönen Abend!
Ivana
Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.