Autor Thema: Bildungsprojekt Udacity: Hochschulbildung, kostenlos und für alle  (Gelesen 1140 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.560
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Kostenlose Vorlesungen auf Stanfordniveau für ein globales Publikum: Der Professor Sebastian Thrun sagt im Interview, wie er die akademische Bildung demokratisieren will. ..."

Von Meike Fries unter http://www.zeit.de/studium/uni-leben/2012-01/udacity-thrun

Siehe auch "Sebastian Thrun im Gespräch „Ich will die Unilandschaft revolutionieren“" unter http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/menschen-wirtschaft/sebastian-thrun-im-gespraech-ueber-seine-online-uni-udacity-13363384-p2.html:

"Es geht nicht ums Ersetzen. Sondern darum, etwas Neues zu erfinden. Können Online-Bibliotheken den physischen Kontakt zum Buch ersetzen? Nein. Trotzdem sind sie eine phantastische Innovation. Viele Studenten müssen aus irgendwelchen Gründen zu Hause bleiben: Sie haben vielleicht einen Job, eine Familie. Ihnen bieten wir das bessere Produkt - unabhängig vom Preis. Die Frage nach dem „Ersetzen“ ist die falsche Frage, eine des alten Denkens. ..."

Frühe Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.