Autor Thema: Die effektivste Plattform, um Anatomie zu lernen, bietet nach eigener Aussage...  (Gelesen 2075 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.560
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
https://www.kenhub.com/de/.

Tja, sollte man mal wirklich testen: https://www.kenhub.com/de/trainer bzw. ein Video darüber ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=6MR0z7EZhhY

Das ist schon keine Zukunft mehr, das ist live...
Virtuelle Morgengrüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.263
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Jede Generation hat und benötigt ihre Lernmethoden. Jeder Verlag entwickelt seine Geschäftsmodelle, um Geld zu verdienen.
Die neuen Lernmethoden und-Möglichkeiten zeige ich gerne gleich meinen Schülerinnen, damit sie entscheiden können, welchen Weg sie einschlagen wollen. Mit ist der haptische Weg lieber!!

Beste Morgengrüße, IKARUS

Online dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.243
  • In der Ruhe liegt die Kraft
klasse Sache, un zur eigenen Überprüfung gehts Du so zwischendurch (z. B. in der Setbahn, im Wartezimmer) mit dem Handy auf speed anatomy. Hab ich auch auf meinem drauf.
Haptisch? Hast du ein Herz zum Abtasten? Wie machst Du das mit dem Reizleitungssystem? Ich hab grade ein neues Spineboard in Vollversion beschafft und die Einweisung daran wird als Anfang über den PC mit Animation laufen. Das einzig Beständige ist die Unbeständigkeit. Alles ist im Fluss, Erkenntnisse, neue Geräte, neue Lehrmethoden. Viele Grüße
dino

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.263
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Zum Herzen kann ich dir schreiben Dino, kaufe ich eines beim Metzger und nehme es mit in den Unterricht. Dort können meine "kleinen Chirurginnen und Chirurgen" das Herz aufschnibbeln und untersuchen. Das bereitet denen viel Freude und weckt Interesse an operativen Fächern. Mitunter bekomme ich auch Gehirne vom Metzger. DAs löst mitunter andere Gedanken aus.
Das also zum haptischen Anteil meines Unterrichts. Alles klar?

Beste Grüße, IKARUS

Online dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.243
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Ist Geschmackssache, da halte ich es lieber mit dem Netz. Wenn man damit beginnt http://vimeo.com/90753183  hat man die Hälfte der Miete, sozusagen den Grundstock. So hat meine Tochter angefangen und heute schlägt sie mich regelmäßig bei speed anatomy, was ich ihr natürlich gönne. Echtes Herz überlass ich den Pathologen, die können das besser als ich, ist ja auch ihr Job.  Bei Hirn muss ich an Gelbwurst denken, und dabei denke ich immer an eine kleine Geschichte. Es geschah also zu der Zeit als die Sonne im Osten aufging und wir Hunger verspürten. Ich sagte zu meinem kleinen Bruder: Siehe, ich habe Hunger. Koche einen Kaffee und besorge Frühstück. Er tat, wie ihm geheissen. Kurze Zeit später kam er betrübt zurück. Erschrocken fragte ich ihn: Gab es keine Wurst mehr. Er aber sagte: O doch, aber ich bekam kein Stück Gelbwurst geschenkt. Ich antwortete: Gräme dich nicht, ich rufe den Metzger an. Ich tat, wie versprochen und ließ mir sogleich den Metzgermeister geben. Nun sagte ich ihm: Siehe, ich sandte meinen kleinen Bruder aus Wurst zu besorgen. Als Zeichen der Wertschätzung bekommt er immer ein Stück Gelbwurst geschenkt, aber heute nicht. Mein Zorn wird Dich treffen und ich setze ins Netz dasIhr kleinen Brüdern keine Wurst als Zugabe gebet. Nun entschuldigte sich der Gescholtene und versprach Besserung. Ich sagte ihm das er nach diesem Missgeschicke meinen kleinen Bruder 2 Stück Wurst geben soll da er sehr sensibel sei und kurz vor dem Weinen war. Er versprach auch dies. Nun wollte er nur noch wissen wie er denn meinen kleinen Bruder erkennen würde. Dies war zum Glück einfach zu erklären. Ich sagte ihm, dass er einen Eintrachtschal trägt und ein großes weißes Auto mit leuchtroten Streifen sowie blauen Lichtern fährt. So fuhr er in den Morgen und bekam seine Wurst :-D :-D
VG
dino
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2014, 16:06:37 von dino »

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.263
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Schöne Geschichte Dino. Danke hierfür!!!

Gruß, IKARUS

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.560
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Eure Ansätze lassen sich wunderbar als Ergänzung auffassen, und so ist "blended learning" (gleich "Integriertes Lernen") eigentlich auch gemeint:

"Blended Learning oder Integriertes Lernen bezeichnet eine Lernform, die eine didaktisch sinnvolle Verknüpfung von traditionellen Präsenzveranstaltungen und modernen Formen von E-Learning anstrebt. Das Konzept verbindet die Effektivität und Flexibilität von elektronischen Lernformen mit den sozialen Aspekten der Face-to-Face-Kommunikation sowie ggf. dem praktischen Lernen von Tätigkeiten. Bei dieser Lernform werden verschiedene Lernmethoden, Medien sowie lerntheoretische Ausrichtungen miteinander kombiniert. ..."


>>> http://de.wikipedia.org/wiki/Integriertes_Lernen

Schönen Sonntag noch!
Thomas
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.263
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Ja Thomas, in der Vielfalt der Lernmethoden liegt der Erfolg vergraben. Ist dann nur noch wichtig, dass die Lehrkraft über einen großen Fundus an Möglichkeiten verfügt. Wir wissen ja, dass nicht jede Methode in den aktuellen Unterricht eingebaut werden kann und nicht jede Methode bei unsern Schülern (und selbstverständlich auch bei uns!!!!) nicht ankommt, weil die Lernzugänge zu unterschiedliche sind. Dem Einen reichen theoretische Unterweisungen, dem Anderen sind praktische Beispiele besonders wichtig. Jeder hat so seine Stil. Wir als Lehrkräfte müssen nur herausfinden, welchen Zugangsweg der einzelne Schüler hat. Das kann nicht Aufgabe des Schülers sein, dass er den Lernweg bestimmt. Sollte er ihn wissen, dann ist die Lehrkraft gut beraten, sich darauf einzulassen.
In diesem Sinne wünsche ich uns ein tolles Fest einen glatten Rutsch ins Neue Jahr und in dem kommenden Jahr viel Erfolg und vor allem die beste Gesundheit.
Kumpelige Grüße aus dem Pott, IKARUS