Autor Thema: Das iPad in der Uni...*  (Gelesen 1484 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.560
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Das iPad in der Uni...*
« am: 09. September 2014, 19:45:09 »
Von Matthias Ulbricht unter http://herrpfleger.de/2013/03/das-ipad-in-der-uni - eine sehr informative Zusammenfassung des Themas.

Schönen Abend!
Thomas Beßen

* oder in der Krankenpflegeschule... 8-)
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.263
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Das iPad in der Uni...*
« Antwort #1 am: 10. September 2014, 06:12:10 »
Das iPad im Unterricht habe ich vor mehr als einem Jahr mitbekommen. Kaum etwas spricht dagegen. Es gäbe ja auch den Vorteil, dass weniger Papier eingesetzt werden muss. Der Rückgriffe auf große Bibliotheken ist ja auch möglich und ggf. sinnvoll.
Mir ist jedoch ein kontrollierter Einsatz ebenso wichtig. Es war ein Thema, bei dem ich sehr sattelfest bin. Wäre es ein anderes Thema gewesen, hätte mich der Schüler auch vorführen können, weil im Netz ja mehr nachzulesen ist, als ich als Lehrer/Dozent gerade preisgebe/preisgeben kann.
 
Mit Macht umzugehen ist ja auch eine Herausforderung an die Schüler!     Wissen ist macht!

Und eine Lehrkraft/ein Dozent kann nicht alles bedenken oder im Unterricht ansprechen.
Denke so langsam darüber nach, mir auch eins zuzulegen.
Beste Grüße, IKARUS