Autor Thema: Video " Zuhause sterben "  (Gelesen 1925 mal)

Offline Ivana

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 57
Video " Zuhause sterben "
« am: 24. Juli 2014, 18:58:58 »
Legt der Wohnort fest ob jemand gut palliativ versorgt zu Hause sterben kann?
Ob unheilbar kranke Patienten zu ihrem Recht auf eine Spezialisierte Ambulante Palliativ Versorgung (SAPV) kommen, bestimmt tatsächlich auch das Bundesland in dem sie leben.

Interessanter Film zu diesem Thema, finde ich.

http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Zuhause-sterben/Das-Erste/Video?documentId=19314588&bcastId=799280

Schönen Abend
Ivana
Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.

Offline IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.417
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Video " Zuhause sterben "
« Antwort #1 am: 24. Juli 2014, 20:17:21 »
Der Film ist sehr interessant und lehrreich Ivana. Danke für den Tipp!!
Da gibt es Gesetze und bei der Umsetzung agieren andere Akteure, die das Gesetz umsetzen sollen/müssen.
Ich habe das Thema auch gerade in meiner Familie. Die Praxen und Ambulanten Dienste sind zwar auf dem Papier gut ausgestattet, aber in der Realität müssen auch diese Einrichtungen Personalausfälle kompensieren, was denen nicht leicht fällt und die Betroffenen "ausbaden" müssen.
Ich höre die Klagen meiner Familienmitglieder und das "Schimpfen" über die hohen Kosten zur Kranken- und Pflegeversicherung.
Für Betroffene soll alles ausreichend vorrätig sein, aber mitfinanzieren will kaum einer!!
Da mache ich mir in meiner Familie "keine Freunde", wenn ich das so anspreche.

Abendliche Grüße, IKARUS



Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.004
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Video " Zuhause sterben "
« Antwort #2 am: 04. Februar 2019, 08:35:33 »
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.487
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Video " Zuhause sterben "
« Antwort #3 am: 04. Februar 2019, 12:50:00 »
Das gilt nicht nur für Palliativ. Es gibt eine gewisse Grundversorgung, aber auch hier ist keine optimale Versorgung aller Fachgebiete gewährleistet. Sehr schnell merkt man dies an der Verfügbarkeit von I-Betten, dann Katheter Labore, Stroke units, Kinder-I, Verbreuunungsbetten. Diese Liste beinhaltet nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Was die genannten Fachgebiete angeht gibt es den alten Spruch: Auf dem Land stirbt es sich schneller. Wir benötigen ein Umdenken in der Versorgung. Entweder nimmt man den Status quo hin, man verbessert das System (das wird kosten), oder tut so als ob und verkäuft es entsprechend. Meine Wahl wäre Nr. 2.
VG
dino