Autor Thema: Intensivstation - Dokumentarfilm | TV-Tipp  (Gelesen 3500 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.726
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Intensivstation - Dokumentarfilm | TV-Tipp
« am: 17. November 2013, 10:38:54 »
"Der Dokumentarfilm von Eva Wolf zeigt das Leben mit der Intensivmedizin. Die Filmemacherin und ihr Kameramann Michael Weihrauch haben vier Monate als Beobachter auf einer internistischen Intensivstation der Berliner Charité verbracht und Pfleger und Ärzte bei ihrer Arbeit begleitet. Der dabei entstandene Film zeigt die emotionalen und seelischen Herausforderungen, mit denen Ärzte und Pfleger bei ihrer täglichen Arbeit konfrontiert sind, vor allem, wenn sie für ihre Patienten weitreichende Entscheidungen treffen müssen. Besonders schwierig ist dies, wenn sich ihre Patienten vorher nicht mit der modernen Intensivmedizin beschäftigt haben.

Am Ende bleiben Fragen auf die es keine einfachen Antworten gibt: Wie wollen wir sterben? Und wie wollen wir leben?"


Quelle und mehr zum Film gibt's hier: http://www.intensivstation-film.com und hier http://www.intensivstation-film.com/fotos Bilder daraus...

Eine Kinovorführung ist für den 3. Dezember 2013 um 20:00 Uhr im Abaton in Hamburg geplant und am 30. Dezember um 00:05 Uhr wird der Film wohl im ZDF ausgestrahlt.

Schönen Sonntag noch!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.726
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Intensivstation - Dokumentarfilm | TV-Tipp
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2013, 19:51:24 »
Schon um 00:00 Uhr am nächsten Montag in der Nacht wir der Film gezeigt: http://daskleinefernsehspiel.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/da3c052c-c5f8-3724-8474-3bb78e48f1f4/20250913

Schade, dass der Film erst so spät gezeigt wird meint grüßend
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Online dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.311
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Intensivstation - Dokumentarfilm | TV-Tipp
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2013, 18:51:05 »
Wir schreiben das Jahr 2013, es gibt eine Technik, mit der man Filme speichern/aufnehmen kann. Wie auf der I, wer die Technik beherrscht ist klar im Vorteil  :evil: :evil: :-D
Viele Grüße    dino

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.726
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Intensivstation - Dokumentarfilm | TV-Tipp
« Antwort #3 am: 30. Dezember 2013, 08:47:28 »
Guten Morgen mein lieber dino,
schon sehr bald schreiben wir sogar das Jahr 2014* und auch deine Aussage
Zitat
wer die Technik beherrscht ist klar im Vorteil

unterschreibe ich gerne, nur dennoch erreicht trotz aller moderner Medientechnik (und deren Beherrschung :evil: ) eine Fernsehsendung um 00:00 Uhr nicht annähernd so viel Menschen wie z.B. eine Sendung, die bereits um 20:15 Uhr ausgestrahlt wird.
Leider spielt wohl auch hier bei solchen interessanten, wichtigen Themen die Einschaltquote eine große Rolle - und das bedauere ich halt nach wie vor sehr...
Viele Grüße zurück!
Thomas

* dir und allen UserInnen einen guten Rutsch! :-)
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Online dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.311
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Intensivstation - Dokumentarfilm | TV-Tipp
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2013, 14:50:06 »
Hi Thomas, bei den Sendungen muss man allerdings berücksichtigen das Berlin Tag und Nacht oder die Geissens für viele interessanter sind.
Auch allen einen guten Rutsch, und für die Werktätigen unter uns wenig Stress.    dino

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.726
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Intensivstation - Dokumentarfilm | TV-Tipp
« Antwort #5 am: 01. Januar 2014, 10:40:30 »
Da hast du wohl Recht, dino! Dir und allen anderen UserInnen noch ein frohes neues Jahr 2014!

Unter http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2038338/Intensivstation kann man nun auch den Film zeitversetzt anschauen. Es lohnt sich wirklich sehr, er zeigt mit eindrücklichen und empathischen warmen Bildern und Szenen die Arbeit, das Geschehen und das Mitaneinander und die Menschen auf einer heutigen Intensivpflegestation.
Der Film ist absolut empfehlenswert!!

Relativ frühe Grüße! :-)
Thomas
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.726
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Intensivstation - Dokumentarfilm | TV-Tipp
« Antwort #6 am: 07. Oktober 2014, 05:30:40 »
Inzwischen ist der Film leider nicht mehr in der ZDFmediathek zu sehen - aber hier gegen eine Gebühr von 12,50 € online schon: http://onlinefilm.org/de_DE/film/58770

Ich selbst habe dies noch nicht ausprobiert, da ich den Film damals in der ZDF-Mediathek gesehen habe. Wer ihn aber z.B. verpasst hat und ihn nun doch gerne sehen möchte, der hat nun hier die Möglichkeit. Der Film lohnt sich auf jeden Fall.

"Die Filmemacherin Eva Wolf und ihr Kameramann Michael Weihrauch haben vier Monate als Beobachter auf einer internistischen Intensivstation der Berliner Charité verbracht und Pfleger und Ärzte bei ihrer Arbeit begleitet."

Frühe Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.726
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Intensivstation - Dokumentarfilm | TV-Tipp
« Antwort #7 am: 28. März 2017, 08:59:33 »
Der Film ist mal wieder 7 Tage online: https://www.zdf.de/filme/das-kleine-fernsehspiel/intensivstation-108.html - es lohnt sich! :-)
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.726
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Intensivstation - Dokumentarfilm | TV-Tipp
« Antwort #8 am: 26. November 2018, 17:23:30 »
Und heute und morgen mal wieder auf 3sat (Mediathek): http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=77133 - es lohnt sich immer noch! :-)
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.