Autor Thema: Smartphone, Internet und Co. unterstützen die Gesundheit im Alter  (Gelesen 1503 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 9.473
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"65-Jährige nutzen laut Statistischem Bundesamt das Internet zu 35% - Tendenz steigend. Wie Gesundheits- und Nachsorgeprogramme via Telefon und neue Medien die Gesundheit Älterer fördern können, untersuchten jetzt Sonia Lippke und Tim Kuhlmann von der Jacobs-Universität Bremen anhand eines Literatur-Reviews. ..."

Quelle & mehr: http://www.bvpraevention.de/cms/index.asp?inst=bvpg&snr=9311

Guten Morgen via Internet!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.