Autor Thema: Pflegekräfte trotz Belastungen motiviert und zufrieden  (Gelesen 8629 mal)

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.469
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Pflegekräfte trotz Belastungen motiviert und zufrieden
« Antwort #15 am: 24. Januar 2013, 23:59:33 »
Vielleicht habt Ihr eine andere Mentalität.  :-) In Frankfurt gibt es eine kleinere Klinik die für die mobile urbane Minderheit (Obdachlose) Brotpakete beim Pförtner bereithält. Diese sind mit Butter und Wurst belegt. Im Nachtdienst ist das die Alternative zum Meckes. In der Uni bekommst Du das nicht. In einer Anderen, noch mittelgroßen Klinik, bekommst Du Essensmärkchen umsonst. Da gibt es prima Essen.
Viele Grüße
dino

Online IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.404
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Pflegekräfte trotz Belastungen motiviert und zufrieden
« Antwort #16 am: 25. Januar 2013, 09:57:00 »
Ja, das mag sein , dass wir eine andere Mentalität haben als ... . Aber du solltest bitte nicht annehmen, dass das überall so ist. Es gibt auch im Ruhrgebiet "Schließmuskel". Es sind die, die es ausleben. Es gibt kleinere Kliniken voller ... . Es gibt Großkliniken in denen es Abteilungen gibt, da arbeiten Menschen, die ihre Menschlichkeit auch behalten haben und ausleben. Ich habe auch in einer kleineren Klinik am Rande des Ruhgebietes gearbeitet, da roch der Fisch vom Kopfe her.

VG, IKARUS
 

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.469
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Pflegekräfte trotz Belastungen motiviert und zufrieden
« Antwort #17 am: 25. Januar 2013, 13:55:17 »
die Klinik am Rande des Ruhrgebiets, da könnte man was draus machen.  :-) Es gab mal eine Serie aus der Tschechei die hieß Das Krankenhaus am Rande der Stadt.
VG   dino

Online IKARUS

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.404
  • Tanzen ist Träumen mit den Füßen
Re: Pflegekräfte trotz Belastungen motiviert und zufrieden
« Antwort #18 am: 25. Januar 2013, 14:13:59 »
Super!! Alter Hase. Da merkt man doch, dass du bereits auch vor Jahren fern gesehen hast. Ich auch! Meine Schwester liebt diese Serie. Ich erinnere in diesem Zusammenahng eine andere Geschicht.Da gibt es doch die Serie "In aller Freundschaft" in der ARD. Die dort beschriebene Sachsenklinik bekäme dann bei uns den Namen "die Knappschaftsklinik". Du solltest wissen, dass es im Bundesgebiet mehrere Knappschafts Krankenhäuser gibt. Gib mal bei google Knappschaft ein.
Gruß, IKARUS

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.469
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Pflegekräfte trotz Belastungen motiviert und zufrieden
« Antwort #19 am: 25. Januar 2013, 14:20:53 »
Ich hab lieber die alten Folgen von ER und Chikago hope gesehen  :-) Wir haben hier in der Nähe auch ein kleines Allgemeinhaus, aber über uns könnte man auch was Drehen  :-D
VG     dino

hogugo

  • Gast
Re: Pflegekräfte trotz Belastungen motiviert und zufrieden
« Antwort #20 am: 19. April 2013, 10:01:18 »
Ich finde diese Studie zeigt nur, dass schwere Arbeit und Burnout nicht konform gehen müssen und dass man durchaus zufrieden sein kann! Das ist doch was schönes! Es ist aber klar, dass der Pflegeberuf nicht einfach ist. Es ist auch nicht jeder dafür geschaffen. Aber alles ist besser als arbeitslos in der Wohnung (Sorry, Werbehyperlink entfernt - Thomas Beßen) zu hocken.



« Letzte Änderung: 02. Mai 2013, 12:58:26 von Thomas Beßen »