Autor Thema: Die App "AsthmaLaVista" vereinfacht den Alltag mit Asthma  (Gelesen 2212 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.974
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Die App "AsthmaLaVista" vereinfacht den Alltag mit Asthma
« am: 17. November 2012, 13:19:44 »
"Wer Asthma hat, muss jeden Tag an so einiges denken: Um die Erkrankung im Griff zu behalten, müssen Medikamente rechtzeitig angewendet, die eigene Lungenfunktion regelmäßig überprüft und die Ergebnisse dokumentiert werden. Im Alltag ist es da nicht immer einfach, den Überblick zu behalten. Dabei hilft jetzt die neue App AsthmaLaVista, mit der man Termine koordinieren und alle Infos zu Asthma immer dabei haben kann. Entwickelt wurde die kostenlose App mit Unterstützung des Unternehmens Mundipharma, das seit September auch ein neues Asthmamedikament anbietet.

Nach Einrichtung eines persönlichen Profils erinnert die App AsthmaLaVista zum Beispiel an wichtige Termine, die Anwendung der Medikamente, die Prüfung der Lungenfunktion mittels sogenannter Peak-Flow-Messungen und warnt rechtzeitig, wenn die Medikamente zur Neige gehen und ein neues Rezept bestellt werden muss.

Praktischer Helfer ist immer dabei

Die Werte der Lungenfunktionsmessung können in ein interaktives Asthmatagebuch eingetragen werden. Hierbei wird per GPS-Technologie automatisch die Position mit aufgezeichnet. Die App zeigt die Entwicklung der Werte als Kurvenverlauf an, zusätzlich werden die Orte der Symptomerfassung dargestellt. In der Tages- und Monatsansicht werden abweichende Werte gekennzeichnet. Dank einer übersichtlichen Ampelansicht sind Verbesserungen und Verschlechterungen der Lungenfunktion schnell zu erkennen. Zusätzlich können in das interaktive Tagebuch aufgetretene Symptome und Abweichungen vom Behandlungsplan eingetragen sowie weitere Vorkommnisse über eine freie Notizfunktion dokumentiert werden.

Gut vorbereitet ins Arztgespräch

Für das Gespräch mit dem Arzt kann die pfiffige App ebenfalls gute Dienste leisten. Anhand der eingetragenen Daten, die sich mit einem Klick exportieren und per Mail versenden lassen, kann der Arzt die Situation seines Patienten gut einschätzen und die Therapie, wenn nötig, ändern. Zusätzlich bietet AsthmaLaVista einen Selbsttest zur Asthmatherapie, der dem Nutzer anzeigt, ob seine Behandlung die Asthma-Symptome ausreichend unter Kontrolle bringt. Bei GPS- und Internet-Empfang liefert die App Informationen zu tagesaktuellen Pollenflugdaten im Bundesland, in dem sich der Nutzer gerade aufhält, und eine Pollenflugprognose für die nächsten Tage. ..."


Link zur App: http://itunes.com/apps/AsthmaLaVista (Quelle: http://www.presseportal.de)

Schönes Wochenende!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.