Autor Thema: Drohender Supergau, Kernschmelze hat wahrscheinlich eingesetzt  (Gelesen 16025 mal)

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.272
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Thread wurde von mir aufgespalten, da dies http://www.n-tv.de/panorama/Reaktorhuelle-offenbar-beschaedigt-article2819216.html zu einer Katastrophe innerhalb der Gesamtkatastrophe führen wird.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.272
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Drohender Supergau, Kernschmelze hat wahrscheinlich eingesetzt
« Antwort #1 am: 12. März 2011, 10:44:08 »
Der Reaktor ist durchgegangen http://www.youtube.com/watch?v=pg4uogOEUrU Unbestätigten Berichten soll auf den japanischen Karten nicht mehr die windrichtung angezeigt werden. die Vermutung liegt nahe das dies geschieht um einer unkontrollierten Massenflucht vorzubeugen. Solch eine Maßnahme könnte auch schief gehen und eine Panik eher beschleunigen.
Hierzu eine erste Stellungnahme des Bundesumweltministeriums http://www.bmu.de/atomenergie_sicherheit/doc/47087.php
« Letzte Änderung: 12. März 2011, 10:47:41 von dino »

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.272
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Drohender Supergau, Kernschmelze hat wahrscheinlich eingesetzt
« Antwort #2 am: 12. März 2011, 10:57:20 »
Um für spätere Vergleiche einen Grundwert zu haben stelle ich hier den aktuellen Lagebericht samt Karte des Bundesamtes für Strahlenschutz ein http://www.bfs.de/imis/aktuell/einfuehrung.pdf, und hier die Karte http://odlinfo.bfs.de/

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.272
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Drohender Supergau, Kernschmelze hat wahrscheinlich eingesetzt
« Antwort #3 am: 12. März 2011, 15:21:37 »
Während die Opferzahlen ständig nach oben angepasst werden müssen gibt es widersprüchliche Angaben über eine evtl. stattgefundene Kernschmelze http://www.sueddeutsche.de/panorama/erdbeben-in-japan-die-folgen-japan-fuerchtet-super-gau-in-atomkraftwerk-1.1071111

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.272
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Drohender Supergau, Kernschmelze hat wahrscheinlich eingesetzt
« Antwort #4 am: 12. März 2011, 16:45:03 »
Hier einige Antworten des deutschen Atomforums zu den ereignissen in Japan http://www.kernenergie.de/kernenergie/documentpool/faqs-ereignisse-japan.pdf

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.272
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Drohender Supergau, Kernschmelze hat wahrscheinlich eingesetzt
« Antwort #5 am: 12. März 2011, 19:22:55 »
Auf der internationalen 7-stufigen Schadensskala für Nuklearunfälle wurde das Ereignis in Fukushima in die Kategorie 4 eingeordnet http://www.krone.at/Welt/Strahlendosis_am_AKW_Fukushima_1_ueber_Grenzwert-Angst_vor_Super-GAU-Story-250400, und hier zum aktuellen Statement des Bundesumweltministeriums http://www.bmu.de/atomenergie_sicherheit/doc/47088.php
« Letzte Änderung: 12. März 2011, 19:33:31 von dino »

Offline Shet

  • Member
  • *
  • Beiträge: 164
Re: Drohender Supergau, Kernschmelze hat wahrscheinlich eingesetzt
« Antwort #6 am: 13. März 2011, 02:03:04 »
Da kann man im Moment nur hoffen das die für den Fall der Fälle ausreichend Jodtabletten vorrätig haben.

 Gruß Shet

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.272
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Drohender Supergau, Kernschmelze hat wahrscheinlich eingesetzt
« Antwort #7 am: 13. März 2011, 06:27:06 »
Die Inkooperation geschieht primär über die Atemwege. Die Schilddrüse ist nur eine Ablagerunsmöglichkeit von vielen. http://www.n-tv.de/panorama/Weiterer-Reaktor-ausser-Kontrolle-article2819216.html

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.272
  • In der Ruhe liegt die Kraft
« Letzte Änderung: 13. März 2011, 18:57:20 von dino »

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.272
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Drohender Supergau, Kernschmelze hat wahrscheinlich eingesetzt
« Antwort #9 am: 14. März 2011, 09:55:14 »
Eine erneute Explosion im AKW Fukoshima hat stattgefunden http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,750714,00.html

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.272
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Drohender Supergau, Kernschmelze hat wahrscheinlich eingesetzt
« Antwort #10 am: 14. März 2011, 11:07:24 »
Hier das aktuelle Statement unseres Bundesumweltministeriums http://www.bmu.de/atomenergie_sicherheit/doc/47088.php

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.272
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Drohender Supergau, Kernschmelze hat wahrscheinlich eingesetzt
« Antwort #11 am: 14. März 2011, 19:41:27 »
Aktualisierung des BMU Statements von 15:30 http://www.bmu.de/atomenergie_sicherheit/doc/47088.php Die Quelle BMU ist insofern Seriös da sie auf keine Quote zielt. Das BMU ist aber hauptsächlich auf offizielle Aussagen der Japaner angewiesen. In den letzten Tagen wurden aber auch private Medien zitiert. Ich erspare mir jetzt mal die Fußnoten da ich keinen Dr.Titel anstrebe.
Was ich bis jetzt mitbekomme machen die eingesetzten Einsatzkräfte einen klasse Job. Sehr viele Menschen verdanken ihnen ihr Leben.

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.606
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
Re: Drohender Supergau, Kernschmelze hat wahrscheinlich eingesetzt
« Antwort #12 am: 15. März 2011, 06:26:00 »
"Angst in Tokio nach dritter Fukushima-Explosion" - http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,750817,00.html
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.272
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Drohender Supergau, Kernschmelze hat wahrscheinlich eingesetzt
« Antwort #13 am: 15. März 2011, 06:42:30 »
Kurz o.T., es gab so Ende der 70er Anfang der 80er ein Buch das sich mit einem fiktiven Terroranschlag auf Biblis beschäftigte. Hier wurden alle Kühlsysteme vom AKW sabotiert. Folge war eine radioaktiv verseuchte Wolke die auf FFM zutrieb. Einzige Möglichkeit dies abzuwenden wäre eine massive Thermik gewesen um die Wolke Richtung Atmosphäre zu dirigieren. Um diese Thermik zu erreichen steckte man Darmstadt an. Damit sich das eh schon spannende Buch noch leichter liest war noch ne Liebesgeschichte zwischen dem Geschäftsführer des AKW und der Oberaktivistin der Bürgerbewegung gegen das AKW eingebaut.
VG
Dino

Offline dino

  • SchülerInnen & DozentInnen Vitos Hochtaunus u. Rheingau
  • *
  • Beiträge: 4.272
  • In der Ruhe liegt die Kraft
Re: Drohender Supergau, Kernschmelze hat wahrscheinlich eingesetzt
« Antwort #14 am: 15. März 2011, 06:48:11 »
Das Feuer sei angeblich gelöscht, allerding wurde eine Flugverbotszone errichtet. Der Grund dürfte eine radioaktiv belastete Wolke sein, andererseits kann man so auch das Risiko vermindern das sich Pressehelis die Sache ansehen. Sowas bringt nämlich Quote, und dafür riskiert ein Journalist auch schon mal seinen Hintern http://www.n-tv.de/Spezial/Flugverbot-ueber-Fukushima-article2810866.html