Autor Thema: "Bei nutzloser Arznei: Geld zurück!"  (Gelesen 1546 mal)

Offline Thomas Beßen

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 8.974
  • - die Menschen stärken, die Sachen klären -
    • http://www.pflegesoft.de
"Bei nutzloser Arznei: Geld zurück!"
« am: 11. März 2010, 08:27:01 »
"Professor Glaeske, wie schafft es eigentlich die Pharmaindustrie seit Jahren trotz aller Spargesetze hohe Gewinne zu machen?

Die Bedingungen für die pharmazeutische Industrie sind bei uns sehr günstig. Seit jeher können Hersteller die Preise für neue patentgeschützte Arzneimittel alleine festsetzen. Das war eine alte politische Entscheidung, um den Forschungsstandort Deutschland zu fördern. Leider hat die Pharmaindustrie dies den Politiker nicht gedankt und die Situation ausgenutzt. Es gibt viele teure Mittel auf dem Markt ohne Zusatznutzen. Zum zweiten hat die Pharmaindustrie immer sehr gute Lobbyisten und sehr gute Kontakte in die Politik gehabt.

..."
Das ganze Interview steht hier: http://www.fr-online.de/in_und_ausland/politik/aktuell/2407363_Interview-zu-Preispolitik-Bei-nutzloser-Arznei-Geld-zurueck.html.

Dieses "Bei nutzloser Arznei: Geld zurück!" sollte doch selbstverständlich sein...

Allseits freundliche Grüße!
Thomas Beßen
Wer heute krank ist, muss kerngesund sein.